Herzlich Willkommen

Die Menschen der beiden Gemeinden bilden eine Pfarrei vereint unter dem Herzen Jesu

Die Kirchgemeinde und Pfarrei umfasst die beiden Gemeinden Egolzwil und Wauwil und die Gebiete Kätzigen (Gemeinde Dagmersellen) und Falläsch (Gemeinde Mauensee).

Zur Kirchgemeinde gehören rund 2300 Personen.
Die Kirchgemeinde wird durch den Kirchenrat geleitet. Er sorgt für die finanziellen, baulichen und personellen Grundlagen des Pfarreilebens.



Das Pfarrei-Logo nimmt die Farben und die Zeichen der zwei politischen Gemeinden Egolzwil (Fisch, blau, weiss, gelb) und Wauwil (Boot, Torfstecher, rot, gelb, schwarz) auf, aus denen die Pfarrei und Kirchgemeinde Egolzwil-Wauwil besteht.

Die verschiedenen Kreise stellen die Mitglieder dar,

welche sich mehr oder weniger mit der Pfarrei verbunden fühlen.

Der Name Herz Jesu umrahmt die beiden Wappen und bedeutet: Die Menschen der beiden Gemeinden bilden eine Pfarrei vereint unter dem Herzen Jesu. Jesus hat durch seine Liebe und Solidarität, den Menschen das Reich Gottes verkündet.


Gruppen und Vereine

In unserer Gemeinde sind verschiedene Gruppen und Vereine in der Zusammenarbeit mit der Kirche aktiv engagiert.

mehr lesen

Kirchliche Dienste

Unsere kirchlichen Dienste bieten Ihnen eine breite Pallette an Dienstleistungen und Angeboten in unserer Gemeinde.

mehr lesen

Pfarreiblatt

Informieren sie sich über aktuelle Termine, Veranstaltungen und weitere Aktionen in unserem monatlichen Pfarreiblatt.

mehr lesen

Beerdigungen

"Mitten wir im Leben sind mit dem Tod umfangen", so beginnt ein aus dem 11. Jahrhundert stammendes Kirchenlied.

mehr lesen

Aktuell

Pfarramt Egolzwil-Wauwil

Bei Beerdigungen , Familiengottesdiensten und besonderen Gottesdiensten besteht Maskenpflicht. Bitte eigene Masken mitnehmen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 


Bibliothek

Piccola Sicilia von Daniel Speck

Eine fesselnde Geschichte, brillant erzählt.
Ein sonniger Herbsttag auf Sizilien. Schatztaucher ziehen ein altes Flugzeug aus dem Meer.



Pfarramt Egolzwil-Wauwil

Firmung in «Coronazeiten»
Wie jedes Jahr haben wir auch 2020 das Datum der Firmung in den zweiten Teil des Monats Oktober gesetzt. Wir planten, den grössten Teil der Firmvorbereitung im ersten Halbjahr durchzuführen. Nun ist dieser Teil den Quarantänebestimmungen aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus in unserem Land ins Wasser gefallen. Einige Anlässe können wir ins zweite Halbjahr hinüberretten, bei anderen Anlässen sehen wir uns gezwungen, sie ausfallen zu lassen.
Wir sehen die Vorbereitung der Firmung als eine Auseinandersetzung mit sich selber, dem Leben und dem Fragen nach Gott. Und wir sehen die Firmanden als heranwachsende, erwachsenwerdende Persönlichkeiten, die anfangen für ihr Leben und ihren Glauben die Verantwortung zu übernehmen. Haben nun die Ereignisse rund um diesen Virus dazu beigetragen, dass die Firmanden sich mehr mit ihrem Leben und ihrem Glauben auseinandersetzen? Ich denke in gewisser Weise schon. Der Virus hat uns in verschiedener Weise getroffen und beschäftigt und die Frage, was dabei Gott für eine Rolle in unserem Leben spielt, steht im Raum. Ich freue mich auf die Gespräche mit den Firmanden und ich freue mich, ihre Gedanken und Meinungen dazu zu hören.
Wir haben uns entschlossen trotz der reduzierten Vorbereitung die Firmung dieses Jahr plangemäss durchzuführen. Denn im Sakrament der Firmung sagt nicht nur der Firmand ja zu Gott, sondern dieses Sakrament enthält auch den Zuspruch Gottes an uns alle, die wir an ihn glauben. Und ich glaube, das können wir in diesen speziellen Zeiten besonders gut gebrauchen.
Feiern der Firmung: schötz: Samstag, 17. Oktober 2020, 17.00 Uhr
Egolzwil-Wauwil: Sonntag, 18. Okt. 2020, 10.00 Uhr
Beat Keller


Pfarramt Egolzwil-Wauwil

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, dass sie mit uns feiern!

  • Wir bitten Sie Ihre Hände zu desinfizieren
  • Nur in den Bänken Platz zu nehmen, die mit den Blumen und Liedblatt gekennzeichnet sind
  • Während des gesamten Gottesdienstes 1.5m Abstand zu halten

Maximale Teilnehmerzahl: 100

Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Pfarramt Egolzwil-Wauwil

Unser Sekretariat ist während der Öffnungszeiten wieder für Sie erreichbar.

Falls Sie persönlich vorbeikommen, bitten wir Sie die Massnahmen bezüglich Abstand und Hygiene einzuhalten.


Pfarramt Egolzwil-Wauwil

Die aktuelle Kirchenstatistik 2018 des SPI liegt vor. Im Zentrum stehen Faktoren der Mitgliederentwicklung: Wie viele Menschen sind ein- oder ausgetreten? Was tut sich im Blick auf die Taufen? Wie stabil oder fragil ist die Kirchenbindung?

Wir beobachten: In der katholischen Kirche zeigen sich deutliche Unterschiede zwischen Sprachregionen und Bistümern, auch wenn die grossen Tendenzen ähnlich sind. Die Entwicklungen der Kirchenstatistik genauer zu verstehen, lohnt sich. Sie zeigen Spielräume und Perspektiven für das Handeln der Kirche.

Die Medienmitteilung und Kurzinformation finden sie hier.
Ein ausführliches Analysenbericht finden sie unter: https://kirchenstatistik.spi-sg.ch/kirchenstatistik-der-schweiz-hohe-mitgliederzahl-bei-fragiler-kirchenbindung/#close


Termine

Senioren-Mittagstisch

Kreis frohes Alter

11:30 Uhr
Gasthaus St. Anton

Wanderung

Kreis frohes Alter

13:45 Uhr
Besammlung Pfarreiheim

Kaffeemorgen mit Kleinkindern

Aktive Familien

09:00–11:00 Uhr
Pfarreiheim

Senioren-Mittagstisch

Kreis frohes Alter

11:30 Uhr
Gasthof Duc

Senioren-Mittagstisch

Kreis frohes Alter

11:30 Uhr
Gasthaus St. Anton

Weihnachtsgeschenke basteln

Aktive Familien

14:30–16:30 Uhr
Pfarreiheim

Senioren-Mittagstisch

Kreis frohes Alter

11:30 Uhr
Gasthof Duc

Senioren-Mittagstisch

Kreis frohes Alter

11:30 Uhr
Gasthaus St. Anton